Regenmorgen Momente in Wacken

Es regnet. Das Zelt ist dicht. Doch doch, wenn man dringend muss und ausserdem Kontaktlinsen einsetzen will, dann sind Pyjama, Flip Flops und ein Schirm genau das richtige Outfit für den Gang durch den Matsch über den gesamten Zeltplatz. Die Männchen in grün sind Schlagzeuger und Gitarrist der bulgarischen Band, die wollen nur spielen. Ein Glück wer Nachbarn mit Wohnwagen und Vorzelt hat. Hipp Gläschen mit Müsli ist perfektes Frühstück bis man die Artist Lounge erreicht. Es wird heller! Wann fährt der VIP Shuttle Bus? Doch doch, es wird heller! Warum machen eigentlich alle Kollegen Fotos miteinander? Sollte ich heute vielleicht auch machen. Es wird heller… Das Sofa bei den Bulgaren ist super. Sie haben gestern den Best Customer Preis bei Jägermeister gewonnen. Lustig schon am frühen morgen. Um elf ist wieder Juryarbeit angesagt. Es wird wirklich heller. Bulgarisch klingt wie russisch, aber Antonia spricht deutsch. Jetzt regnet es wieder. Eine Spinne im Vorzelt. Einem Musiker ist schlecht, es guckt nur der Kopf aus dem Zelt. Das mit den Flip Flops lasse ich ab sofort. Waschen im Zelt geht. Wenn man waschen neu definiert. Zähneputzen geht überall. Oh, mein Jury Kollege ist wach und krabbelt aus dem Wohnwagen. Ich glaube, ich guck mal wann der Shuttle Bus fährt, in der Artist Lounge gibt es Frühstück.